Wein für Jedermann

Wein für Jedermann

Buchempfehlungen 

Der Brockhaus - Wein

Seriosität in modernem Design, ansprechende Illustrationen inklusive

Es ist schon etwas Besonderes: In Zeiten überall verfügbarer Informationen ein Buch in dieser Preisklasse anzuschaffen. Dieser Brockhaus bietet aber genau das, was das fragmentierte Wissen im "Netz" kaum - und vor allem nicht all inclusive - bietet:
Strukturiertes Wissen!

Der 'Brockhaus - Wein' wird der Tradition auch in dieser Edition gerecht. Ein Genuss!

Nicht nur für Anfänger: Grundkurs Wein

Eine Empfehlung, obwohl ich den Schmöker selber nicht besitze... Der Autor ist jedoch bekannt und wird geschätzt, Rezensionen legen nahe, dass das Buch die Erwartungen erfüllt: "Grundkurs Wein" von Jens Priewe.

Wein - von André Dominé

Mit "Wein" von André Dominé kann man nicht nur leichten Sinnes in die beschriebenen Wein-Regionen entschweben - man erhält auch Einblicke in deren Geschichte und Entwicklung.
Natürlich ebenfalls vorhanden sind grundlegende und reich bebilderte Ausführungen rund um den Wein. Fast meint man, ein Werk vor sich zu haben, das geeignet ist, die ersten Semester Önologie zu stuideren. 
Einen 'Nachteil' hat es allerdings: Zum Lesen im Bett ist es nicht geeignet, nicht mal für den Schoß für längere Zeit, es wiegt mindestens 3kg!!

Und es ist 2013 in einer Neuauflage erschienen - evtl. gibt es inzwischen eine weitere?

Geheimtipp: Das Weinlexikon von Horst Dippel

Ist schon aus dem Jahre 2003. Ich habe noch eine Ausgabe aus 2005. Ein richtiges Lexikon im Taschenbuchformat: kurz, knapp, informativ, man stöbert einfach darin herum. Jede Seite bietet etwas Interessantes. Es liegt stets griffbereit neben meinem Lesesessel.

Die vermerkten Anbauflächen, Appellationen usw. haben sich seitdem sicher geändert, die Grundlagen aber dürfte leidlich gleich geblieben sein!
Leider ist es nur noch antiquarisch zu erhalten, aber "medimops" ist hier ein wirklich guter Händler, bei dem ich selber oft genug fündig geworden bin

Buchempfehlung "außer der Reihe"

Ausnahmsweise mal eine Fremd-Empfehlung - aus dem Radio.
Hier, namentlich auf WDR5, gibts samstags Helmut Gote in der Sendung "Gans & Gar" Tipps preis, garniert mit Hintergrundinformationen rund um Essen und Trinken.

Und am 13.12.14 lief ein Beitrag über Wein-Bücher. Für uns interessant sind natürlich eher diejenigen über Grundlagen, wovon "Im Wein liegt Lüge" schöne Einblicke in die "Lügen" rund um Wein geben soll. Ich kenn's selber nicht - wir vertrauen hier auf Herrn Gote.


Zuletzt probiert:

Preis < 5,-€, Cuvée, Bewertung: 4

Gekauft bei: LIDL

Preis < 5,-€, Primitivo, Bewertung: 4

Gekauft bei: NORMA

Preis < 5,-€, Tempranillo, Bewertung: 3

Gekauft bei: LIDL

Aktuelle Empfehlung

Preis < 7,-€, Cuvée, Bewertung: 5

Gekauft bei: NORMA

Preis < 5,-€, Garnacha Tintorera, Bewertung: 5

Gekauft bei: Netto

Jens Priewe - 'Wein: Die große Schule'

Ein herausragendes Buch!
Man vergisst beim abendlichen Schmökern glatt, zum Weinglas zu greifen...