Wein für Jedermann

Wein für Jedermann

Doppio Passo Primitivo Biowein 2021

Herkunft / Traube: Apulien / Primitivo

Land: Italien

Jahrgang: 2021

Alkoholgehalt: 13%

Geschmacksrichtung: süßlich-trocken

Verschluss: sehr guter Kork

Preis: 8,99€


Bewertung: 4

Geruch / Blume
Interessante erste Nase mit einem klaren Hang zu frischem Grün, ohne eine dezente, herb-fruchtige Note missen zu lassen. Sehr viel präsenter nach dem Schwenken, gradezu explosiv wird es fruchtiger, dichter, ein wenig dumpfer und mit einer schwachen Karamellnote im Hintergrund auch ein wenig süßer. Fein.

Geschmack / Mundgefühl
Das für einen Appassimento erwartbar Süßliche zeigt sich direkt, schon vor dem Einziehen der Luft, auf der Zunge. Und danach rundrum, ohne zu süß zu werden, jedenfalls vorerst. Das Volumen ist sehr gut, der Doppio Passo gib sich fast im gesamten Mundraum die Ehre, zeigt mit überreifer Erdbeere und mäßig Kirsche klare Kante in der Frucht. Ein Körper ist erwähnenswert, hätte aber Luft nach oben - und/oder in die Breite! Angenehmes, fein strukturiertes Mundgefühl gefällt. Das Süßliche hat neben besagter Frucht eine zuckrige Komponente - hier fehlt dann doch wenigstens ein Ansatz von Herbem als Kontrast.
Zu unscheinbar die Säure, sie zu charakterisieren, kaum Belag und Null Pelz.

Abgang / Nachgeschmack
Im klaren Abgang ebenfalls fast zu süß; der Nachgeschmack schwenkt in die Zitrusfraktion, der Geruch von Zitronenschale kommt in den Sinn, Mandarine aus der Dose für das Mundgefühl. Hier aber nicht mehr so arg süß, in Summe deutlich gefälliger - und in der Wirksamkeit schnell abnehmend. Ein schmaler Rest ist schließlich viel harmloser und oxidiert nicht weiter. Ebenfalls fein.

Fazit
Im Süßlichen doch recht eindimensional, selbst, wenn dies (s.o.) zu erwarten war. In dieser Dimension aber fehlerfrei. Selbst den Primitivo kann man noch erahnen.
Und für 8,99€ eine "Aktuelle Empfehlung" auszusprechen, dafür ist das dann doch zu viel Kohle auf einen Sitz. Jedenfalls zur Zeit noch (Mai 2023), wer weiß, wohin die Inflation die Relation der (Wein-)Preise noch treiben wird. So bleibt eine gute "4".

Mitgenommen habe ich den Wein - ein echter Zufallsfund im "letzte-Reste-Regal" wohl - vor allem, weil der Doppio Passo (ohne "Bio") hier schon mehrfach Meriten abgeräumt hat. Jener Wein ist häufig im Angebot (meist 4,99€), kostet aber standardmäßig ebenfalls satte 7,99€.
 


Dieser Wein wurde verkostet am Mittwoch, 24. Mai 2023.
Wenn Sie den  Doppio Passo Primitivo Biowein 2021 kaufen möchten, wenden Sie sich bitte an Netto, dort wurde er erworben.
Anzeige
Anzeige

Zuletzt probiert:

Preis < 3,-€, Merlot, Bewertung: 3

Gekauft bei: Netto

Preis < 5,-€, Cuvée, Bewertung: 4

Gekauft bei: Aldi

Preis < 5,-€, Primitivo/Susumaniello, Bewertung: 5

Gekauft bei: NORMA

Aktuelle Empfehlung

Preis < 5,-€, Primitivo/Susumaniello, Bewertung: 5

Gekauft bei: NORMA

Preis < 5,-€ - Grenache, Syrah - Bewertung: 5

Gekauft bei: Aldi

Anzeige
Anzeige
Anzeige