Wein für Jedermann

Wein für Jedermann

Bagatella Zinfandel Puglia 2021

Herkunft / Traube: Apulien / Zinfandel

Land: Italien

Jahrgang: 2021

Alkoholgehalt: 14,5% (**)

Geschmacksrichtung: halbtrocken

Verschluss: sehr guter Kork

Preis: 4,49€

Bewertung: 3 von 5

Geruch / Blume
Süßlich, mit einer kräftigen Pfirsichnote überrascht der Zinfandel (*); daneben wenig Erwähnenswertes, einen Hauch trockener Tannine vielleicht noch. In der Pfirsich-Süße noch voluminöser nach dem Schwenken, weitere Nuancen bleiben aus - oder werden einfach überlagert.

Geschmack / Mundgefühl
Dass es jetzt süß weiter gehen würde, überrascht hingegen nicht, im Gegensatz zu der kräftigen Säure, die komplett unerwartet kommt. Das Volumen ist mäßig, den Gaumen jedoch bespielt der Wein von vorne bis hinten, allerdings mit einer ansatzweise grünen, recht herben Note. Das Saure lässt zwischenzeitlich nach, verschwindet aber nicht so komplett, wie es wünschenswert wäre. Vom Süßen stetig weniger, ebenso weniger konkrete Frucht - dafür nimmt das Volumen zu... und ausgerechnet am hinteren Gaumen manifestiert sich später eine Karamellnote... erstaunlich.
Im Mundgefühl ziemlich wässrig. Immerhin kein Pelz.

Abgang / Nachgeschmack
Leicht herb der Abgang - und weg ist der Bagatella: Praktisch kein Nachgeschmack, nur fahle Reste des vorherigen Wirrwars. Oxidiert dafür aber auch nicht zu Unangenehmem.

Fazit
"Wirrwar" ist ein passendes Zitat für das Fazit. Gleichbleibend lediglich das Leichte (**), fast Süffige. Was für den Sommer. Und eher nichts für öfter.

(*)
Ein Zinfandel aus Apulien. Da habe ich sofort zugegriffen, als NORMA diesen "Bagatella" zum "Wein des Monats März" erkor. Denn Zinfandel findet sich sonst eigentlich nur in Weinen, die außerhalb Europa gekeltert und aus bekannten Gründen (s. "FAQ") hier grundsätzlich nicht vorgestellt werden. Hat man diesen konkreten Kandidaten im Hinterkopf, dann wird das allein wegen des "Wirrwars" auch so bleiben - die ungewöhnlich klare Pfirsichnote reißt's nicht raus...

(**)
Von wegen "leicht" - so einen Kater habe ich wirklich lange nicht mehr gehabt, ohne mir auch nur annähernd die ganze Pulle (warum auch - s.o.) eingeflößt zu haben:
Der Wein wartet - völlig unscheinbar während der Verkostung, herausgefunden durch einen viel zu späten Blick auf das hintere Etikett - mit 14,5Vol/% Alkohol auf!
HICKS!

D'Amati

Diesen - ebenfalls hier bereits vorgestellten - halbtrockenen Rotwein bekommt man auch bei Amazon


Zuletzt probiert:

Preis < 5,-€, ?, Bewertung: 3

Gekauft bei: LIDL

Preis < 7,-€, "Cuvée", Bewertung: 5

Gekauft bei: NORMA

Preis < 3,-€, "Cuvée", Bewertung: 4

Gekauft bei: Aldi

Aktuelle Empfehlung

Preis < 7,-€, "Cuvée", Bewertung: 5

Gekauft bei: NORMA

Preis < 7,-€, Cuvée, Bewertung: 4, Biowein

Gekauft bei: Rossmann

Auch von DanDiBo:

Besonders stylisch, gibt es auch als "Quadrat"!

"Nice to have"

Ein Set aus Korkenzieher, Tropfring, Weinausgießer und Weinthermometer - nicht lebensnotwendig, aber ein nettes "Nice to have".