Wein für Jedermann

Wein für Jedermann

Primitivo Camasella 

Herkunft / Traube: Apulien / Primitivo

Land: Spanien

Jahrgang: 2020

Alkoholgehalt: 13,5%

Geschmacksrichtung: halbtrocken

Verschluss: Plastik

Preis: 4,79€/l - 3,35€/0,7l

Bewertung: 4 von 5

Geruch / Blume
Mit anfänglichen Nussaromen, wenigen "dunklen Beeren" und mäßig trockenen Tanninen ein interessante erste Nase, die schnell an Präsenz verliert. Eine derbe Schweißwolke nach dem Schwenken, dann ähnlich wie zuvor, trocken-nussig, die unklare Frucht jetzt mehr im Vordergrund, und sie ist herber.

Geschmack / Mundgefühl
Cremig-mild vor dem Einziehen der Luft - und das bleibt zum Glück auch so. Das zuerst magere Volumen jedoch nicht, es spannt sich mit jeder Sekunde weiter auf, während jetzt mehr süßliche Frucht den Charakter bestimmt - und zwar im gesamten Mundraum - gut! Nicht gar so gut, dass es dem Mundgefühl eine leicht klebrige Komponente verleiht, schon ein bisschen Sirup-mäßig. Und damit ist auch schon fast alles gesagt über den Camasella Primitivo, denn weder zeigt sich Säure noch Pelz oder irgendeine Art Belag.

Abgang / Nachgeschmack
Sehr mild der unscheinbare Abgang. Im Nachgeschmack jetzt noch süßlicher, sonst aber fehlerfrei, auch frei von Oxidation und verschwindet zeitnah.

Fazit
Nach den letzten beiden unangenehmen Kandidaten aus dem LIDL-online-Shop habe ich jetzt bewusst bei NORMA die "Weine des Monats Dezember" (*) mitgenommen, denn hier hat man meist verlässlich etwas Gutes im Glas. So auch beim Camasella Primitivo, als "Primitivo" allerdings nicht wirklich zu erkennen... da er aber a) interessante Nuancen in der Blume hat, b) frei von Fehlern ist und c) sich selbst ehrlich als "halbtrocken" vorstellt, reicht es für die "4".

(*)
Von den drei aktuellen Weinen aus dem Monats-Angebot habe ich nur den vorliegenden Kandidaten sowie den "Camasella Appasimento" (bislang ungetestet) mitgenommen - der ebenfalls beworbene "Leonardi Toscana Rosso 2016" war mit 6,99€ im Angebot, wird also sonst (nicht im Angebot) die hier gezogene Preisgrenze von 7,-€ reißen, weshalb er gar nicht erst vorgestellt wird.


Zuletzt probiert:

Preis < 3,-€, Merlot, Bewertung: 4

Gekauft bei: Netto

Preis < 5,-€, Cuvée, Bewertung: 4

Gekauft bei: NORMA

Preis < 7,-€, Garnacha, Bewertung: 4

Gekauft bei: Getränke Hoffmann

Aktuelle Empfehlung

Preis < 5,-€, Primitivo, Susumaniello, Bewertung: 4

Gekauft bei: Aldi

Preis < 7,-€, Cuvée, Bewertung: 5, Biowein

Gekauft bei: REWE

Der Vakuumverschluss

So verschlossen hält sich eine angebrochene Flasche noch länger: Der Flasche wird die meiste Luft entzogen, sodass der Wein kaum noch oxidiert.