Wein für Jedermann

Wein für Jedermann

Doppio Passo Primitivo 2019 Salento

Herkunft / Traube: Apulien / Primitivo

Land: Italien

Jahrgang: 2019

Alkoholgehalt: 13%

Geschmacksrichtung: halbtrocken

Verschluss: Perfekter Kork

Preis: 4,99€ / 7,99€

Bewertung: 4 von 5

Geruch / Blume
Dumpf, trocken und mit reichlich Kirschnote präsentiert sich die erste Nase. Die Frucht verfliegt recht schnell und macht einer parumartigen Note Platz. Ungeschwenkt verduftet die erste Nase schnell. Auch nach dem Schwenken braucht die Blume einige Zeit, bis sie sich wieder entfaltet, danach ähnlich wie zuvor, nur noch trockener, dazu ein paar trockene Gerbstoffe und alles in allem nicht so ausgeprägt wie erhofft.
Geschmack / Mundgefühl
Von Beginn an fein-adstringent, mit großem Volumen und wieder fruchtig. Das kann gerne so bleiben. Und tut es im Großen und Ganzen auch, nur geht es süßer zu jetzt im Geschmack: Die Kirsche steht zwar immer noch im Vordergrund und bestimmt den Gesamteindruck, doch ist sie jetzt von der matschigen, überlagerten Sorte. Das Mundgefühl ist ansatzweise cremig, der Wein bietet eine ansprechende Struktur und hat Körper, wenn auch spärlich. Herausragend ist wirklich das Volumen, der Wein scheint praktisch überall stattzufinden und seine "Spuren" zu hinterlassen. Das fein-Adstringente vom Anfang bleibt fein, addiert sich nicht zum Pelz. Die sehr fruchtbetonte Säure passt 1A.

Abgang / Nachgeschmack
Kaum Abgang. Der Nachgeschmack ist praktisch ein gleitender Übergang vom Geschmack, nur mehr Mandarine denn Kirsche jetzt, immer noch reichlich süß. Sonst wenig Änderung und kaum Oxidation zu Pappe o.Ä.

Fazit
Die süßliche Frucht überwiegt doch arg, hätte es einen herben Kontrapart gegeben, wäre es runder gewesen. So zeitigt sich als Schluss, dass a) die Geschmacksrichtung eher als "halbtrocken" einzuschätzen ist und b) an der "5" zwar gekratzt, die Hürde aber nicht genommen wurde.
Immerhin nicht ZU süß für einen Appassimento!

Nachtrag
Auf eine Referenzierung zum letzten Doppio Passo wurde verzichtet, zu viele Jahrgänge lagen dazwischen.
Der aktuelle, "normale" Preis scheint tatsächlich bei 7,99€ zu liegen - somit risse er die Marke von sieben Euro... aber es gibt ihn regelmäßig im Angebot für 4,99€! Genau soviel habe ich für die Flasche(n) auch bezahlt.

Diesen Wein findet man fast überall, so bei EDEKA, trinkgut...


Zuletzt probiert:

Preis < 5,-€, Cuvée, Bewertung: 4

Gekauft bei: LIDL

Preis < 5,-€, Primitivo, Bewertung: 4

Gekauft bei: NORMA

Preis < 5,-€, Tempranillo, Bewertung: 3

Gekauft bei: LIDL

Aktuelle Empfehlung

Preis < 7,-€, Cuvée, Bewertung: 5

Gekauft bei: NORMA

Preis < 5,-€, Garnacha Tintorera, Bewertung: 5

Gekauft bei: Netto

Der Weinatlas

Die Herangehensweise über die Geographie bietet einen ungewöhnlichen, einen besonderen Überblick.