Wein für Jedermann

Wein für Jedermann

Sole Luna 2020 

Herkunft / Traube: ? / Cuvée

Land: Italien

Jahrgang: 2020

Alkoholgehalt: 11%

Geschmacksrichtung: grade noch halbtrocken

Verschluss: Schraube

Preis: 2,99€

Bewertung: 3

Geruch / Blume
Eigentlich eher trocken, doch eine kräftige, seifige Note verleiht ungewöhnlichen Charakter. Weniger seifig nach dem Schwenken, kurz nasser Hund (passt ganz gut dazu) und etwas trockener. Gewinnt zudem mit der Zeit, die Blume wird runder und voluminöser, das Trockene löst sich in gleichartige Gerbstoffe auf - fein.

Geschmack / Mundgefühl
Mild und cremig vor dem Einziehen der Luft, und genau so geht es auch weiter. Eine deutliche Süße passt, angematschte und obenauf noch gezuckerter Erdbeere als assoziierbare Frucht. Ein feiner, herber Kontrast baut sich im hinteren Mundraum nur langsam auf, sorgt aber - wieder über die Zeit - für mehr und mehr Volumen. Das Mundgefühl bleibt ähnlich, gewinnt aber ebenfalls an Struktur. Nur auf Körper muss man verzichten. Pro weiterem Schluck allerdings wird das Süße doch reichlich pomadig, während das Herbe an Gewicht verliert.
Keine wirklich benennbare Säure, aber auch weder Belag noch Pelz.

Abgang / Nachgeschmack
Mild der schmale Abgang. Im Nachgeschmack wechselt der Sole Luna von der Erdbeere zur Orange, nein, zu Orangensaft mit ordentlich Zucker - passt auch wieder ganz gut. Bleibt überraschend lange, ohne zu irgendwas zu oxidieren. Fein.

Fazit
Ein leichter, süßlicher Wein, der sich mit wenigen Nuancen nicht schlecht verkauft. Obwohl zweimal "fein" im Text vorkommt, reicht es dabei dennoch nicht über eine "3" hinaus. Kein Grund, diesen Wein, zumal für 2,99 Euro, nicht öfter mitzunehmen, wenn man weiß, auf was man sich einlässt (und das auch mag).

Positiv
Der Sole Luna 2020 von Rossmann hat nominell gerade mal 11Vol/% Alkohol - gesund ist zwar was anderes, aber den vergleichsweise schmalen Alkoholgehalt merkt man in keinem Moment, der Wein wirkt normal kräftig und im besten Sinne dem Durchschnitt entsprechend.


Zuletzt probiert:

Preis < 5,-€/l, "Chianti", Bewertung: 5

Gekauft bei: LIDL

Preis < 5,-€, Nero d'Avola, Bewertung: 4

Gekauft bei: LIDL

Preis < 5,-€, Montepulciano, Bewertung: 4

Gekauft bei: LIDL

Aktuelle Empfehlung

Preis < 5,-€/l, "Chianti", Bewertung: 5

Gekauft bei: LIDL

Preis < 5,-€, Nero d'Avola, Bewertung: 4

Gekauft bei: LIDL

Doppio Passo Primitivo

Ein halbtrockener Wein, seit Jahren empfehlenswert; er wurde auch hier bereits vorgestellt.

Carl Mertens Kellnerkorkenzieher ARA

Klares Design - und natürlich mit dem Gelenk, das hochwertige Kellnermesser auszeichnet.