Wein für Jedermann

Wein für Jedermann

trinkgut 

Dass trinkgut (wird übrigens immer klein geschrieben!) auch - potentiell passable - Weine des hier beprobten Preissegment führt, erfuhr ich vor langer Zeit erst durch einen Handzettel.

Der Markt ist inzwischen umgezogen, ans andere Ende der Stadt, und der erste Eindruck beim Betreten ist "Kraut und Rüben" - Aufsteller mit Essbarem verperren irgendwie den Weg, die Menge an Alkoholischem (vor allem reichlich Bier) und Alkoholfreiem ist enorm.

Hat man sich dann orientiert, findet sich eine einigermaßen reiche Auswahl an Weinen, sortiert nach "rot", "rosé" und "weiß". Ansprechend drapiert und übersichtlich.

Ambiente ist halt nicht alles, wenn das Sortiment es hergibt, lässt man sich gerne des Öfteren schnell-abfertigen!

Und dass dieser Discounter ein Ableger von EDEKA zu sein scheint, ist nicht nur am Sortiment (Lamera, Intrigo, J.P.Chenet...) festzustellen - Es stehen nämlich Kisten mit der Aufschrift "EDEKA - wir lieben Lebensmittel" unter diversen Aufstellen herum!


Bislang verkostete Weine

Preis < 3,-€, Merlot, Bewertung: 3

Preis < 7,-€, Tempranillo, Bewertung entfällt

Preis < 7,-€, Syrah, Grenache, Carignan, Bewertung: 4

Anmerkung: Noch sind längst nicht alle Weine, die vor dem Relaunch von Wein-für-Jedermann.de probiert worden sind, hier eingepflegt!



Zuletzt probiert:

Preis < 5,-€, Cuvée, Bewertung: 4

Gekauft bei: LIDL

Preis < 5,-€, Primitivo, Bewertung: 4

Gekauft bei: NORMA

Preis < 5,-€, Tempranillo, Bewertung: 3

Gekauft bei: LIDL

Aktuelle Empfehlung

Preis < 7,-€, Cuvée, Bewertung: 5

Gekauft bei: NORMA

Preis < 5,-€, Garnacha Tintorera, Bewertung: 5

Gekauft bei: Netto