Wein für Jedermann

Wein für Jedermann

Kork! 

Viele der günstigen Weine kommen mit einem Plastik-Korken, genauer - und richtiger - gesagt, mit einem Plastik-"Verschluss".
Hier stellt sich natürlich nicht die Problematik, dass der Wein den Geschmack des Korkens angenommen hat, er dem Sprachgebrauch nach "Kork hat".

Je älter ein Wein ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass er "korkt", dass sein Geschmack - und auch schon der Geruch - verdorben ist (fachgerecht auch "Korkschmecker" genannt)!
Man liest Zahlen zwischen 4 und 10%(!), wenn es darum geht, abzuschätzen, wieviele Weine eines Jahrganges verdorben seien; ich denke, dabei geht es vor allem um alte und ganz alte Weine (s.o.!).

Aber auch bei den günstigen Weinen - deshalb nehme ich dies hier als Menüpunkt auf - kommt dies vor.

Hat ein Wein einen merkbaren "Korkschmecker" - schütten Sie ihn weg! Mehr ist nicht dazu zu sagen. Außer vielleicht, dass man sich gesundheitlich damit kaum schaden können wird, solch einen Wein trotzdem zu nunja... trinken...

Übrigens: Wussten Sie, warum ein Wein-Kellner in einem guten Restaurant Ihnen einen Schluck zum Probieren einschenkt, und dann geduldig wartet, bis Sie diesen Schluck probiert haben?
Also, ich wusste es nicht, bis ich mich mit der Materie näher beschäftigt habe:
Es geht darum, dass Sie probieren sollen, ob der Wein "korkt" oder sonst irgendwelche Fehl-Aromen hat! Nicht darum, ob er Ihnen schmeckt!
 


Zuletzt probiert:

Preis < 5,-€, Cuvée, Bewertung: 4

Gekauft bei: LIDL

Preis < 5,-€, Primitivo, Bewertung: 4

Gekauft bei: NORMA

Preis < 5,-€, Tempranillo, Bewertung: 3

Gekauft bei: LIDL

Aktuelle Empfehlung

Preis < 7,-€, Cuvée, Bewertung: 5

Gekauft bei: NORMA

Preis < 5,-€, Garnacha Tintorera, Bewertung: 5

Gekauft bei: Netto