Wein für Jedermann

Wein für Jedermann

Heninger Zweigelt 

Herkunft / Traube: Niederösterreich / Zweigelt

Land: Österreich

Jahrgang: 2020

Alkoholgehalt: 13%

Geschmacksrichtung: trocken

Verschluss: Schraube

Preis: 1,99€ / ?€


Bewertung: 3

Geruch / Blume
Relativ flache erste Nase, dennoch Ansätze von süßlicher Frucht, dezente Gerbstoffe sowie etwas Grünes, wenn auch nur weit im Hintergrund. Viel präsenter nach dem Schwenken, dichter und kräftiger und pomadig-tragend, durchaus besser, als es sich liest.

Geschmack / Mundgefühl
Bot die Blume noch erheblich mehr, als von einem Zweigelt normalerweise zu erwrarten ist, zeigt sich der Geschmack in bekanntem Gewand: mäßig ausgeprägt, körperfrei und von eher spärlichem Volumen. Beim Heninger Zweigelt einzig herausragend ist hier das äußerst wässrige Mundgefühl. Immerhin Reste des Süßlichen, wieder Ansätze von Frucht, wobei ausgerechnet Banane in den Sinn kommt... erfreulich nimmt der Wein mit der Zeit an Volumen zu, bis hinter die Mitte schafft er es jedoch nicht, dafür wird der Gesamteindruck dichter, die Nuancen stechen mehr hervor, es wird sogar ein wenig Tannin-ig.
Mit viel Phantasie schwach mineralische Säure, kein Pelz.

Abgang / Nachgeschmack
Mit Abgang war nicht zu rechnen, auch, dass der Nachgeschmack ähnlich spärlich bleibt wie zuvor der Geschmack, überrascht nicht wirklich - hat aber auch keine Fehler, oxidiert dazu überhaupt nicht und verschwindet langsam ohne große Veränderungen, wieder eine feine Süße hinterlassend.

Fazit
Nunja! Dass es über eine "3" nicht hinausgehen würde, war recht schnell klar - doch dieser Zweigelt ist genau der richtige für laue Sommerabende, anspruchslos, trotz Schwächen durchaus nicht langweilig, zumal er während der Verkostung gewinnt. Nichts für die große Runde, stünde der Henninger im Vordergrund. Doch ich muss gestehen: Finde ich ihn nochmal - zumal für 1,99€ - werde ich ihn einsacken, eben für den lauen Sommerabend.

Nachtrag:
Wieder ein Wein von NORMA aus dem (von mir so genannten) "Grabbelsack"! Der "Sack" ist inzwischen ein Regal (früher ein Aufsteller im Gang), indem Weine außer-der-Reihe landen - wo auch immer die dann herkommen.


Zuletzt probiert:

Preis < 5,-€, Cuvée, Bewertung: 4

Gekauft bei: LIDL

Preis < 5,-€, Primitivo, Bewertung: 4

Gekauft bei: NORMA

Preis < 5,-€, Tempranillo, Bewertung: 3

Gekauft bei: LIDL

Aktuelle Empfehlung

Preis < 7,-€, Cuvée, Bewertung: 5

Gekauft bei: NORMA

Preis < 5,-€, Garnacha Tintorera, Bewertung: 5

Gekauft bei: Netto

Rotwein-Gläser

Rotwein-Gläser von Leonardo - schnörkellos - und grade deswegen empfehlenswert!

"Nice to have"

Ein Set aus Korkenzieher, Tropfring, Weinausgießer und Weinthermometer - nicht lebensnotwendig, aber ein nettes "Nice to have".