Wein für Jedermann

Wein für Jedermann

Sicilia Nero d'Avola 2020 Duca della Seduzione da uve leggermente Appasite

Herkunft / Traube: Sizilien / ?

Land: Italien

Jahrgang: 2020

Alkoholgehalt: 14%

Geschmacksrichtung: halbtrocken

Verschluss: Plastik

Preis: 4,99€

Bewertung: 4 von 5

Geruch / Blume
Fruchtbetonte, süßliche erste Nase, trockene Gerbstoffe zudem, die einen hübschen Kontrast aufbauen. Breiter aufgestellt nach dem Schwenken, herbe Noten treten hinzu, der Rest bleibt annähernd wie zuvor, nur nicht mehr so sehr im Vordergrund.

Geschmack / Mundgefühl
Mild und cremig vor dem Einziehen der Luft. Desgleichen danach, wobei der Wein langsam durch den Mundraum rollt und dabei fast jeden Winkel mitnimmt, sodass sich schon im ersten Schluck ein gutes Volumen aufspannt. In den Noten ähnlich der Blume, fruchtig, süß und doch auch herb zugleich, wobei sich konkrete Frucht nicht offenbart. Das Mundgefühl hat eine schwächliche - doch immerhin eine - Struktur und ist keine Spur wässrig. Ein zarter Körper gewinnt mit der Zeit.
Ebenfalls fruchtig die ebenfalls schwächelnde Säure. Kein Pelz, ein magerer Belag wird nur der Vollständigkeit halber erwähnt.

Abgang / Nachgeschmack
Erwartbar mild der Abgang, wenn er sich auch nicht wirklich aufdrängt. Harmlos und mit jetzt klaren Zitrusnoten aufwartend der sonst ebenfalls nicht herausragende Nachgeschmack. Vergeht rasch ohne weitere Oxidation. Zum Schluss bleibt Limonadiges über, erinnert kaum leugbar an Fanta...

Fazit
Diesen Nero d'Avola aus Sizilien, noch da zu ein Appassimento (*) aus dem Hause Duca della Seduzione, fand ich mitten im Gang in einem Korb-Aufsteller neben Katzenfutter und Nudeln... Vielleicht kehrt der "Grabbeltisch" ja doch zurück in meine NORMA-Filiale?
Egal, jedenfalls kein Fehlgriff, so halbtrocken wie erwartet, längst nicht so süß wie befürchtet. Bei 4,99€ aber doch eher die einzige Flasche dieses Kandidaten.

(*)
Das vordere Etikett gibt einiges her, u.a. "da uve leggermente Appasite", was Google Translate als "aus leicht getrockneten Trauben" übersetzt. Das ist durchaus von Bedeutung, da kurz getrocknete Trauben (zur Herstellung eines Appassimento) mehr Alkohol erzeugen, über Wochen oder Monate getrocknete zur Anreicherung von Zucker dienen.
Wobei "da uve" lediglich "aus Trauben" heißt... was man ja doch eher voraussetzt, wenn man einen Rotwein im Glas hat... nur der Vollständigkeit halber...


Zuletzt probiert:

Preis < 5,-€, ?, Bewertung: 3

Gekauft bei: LIDL

Preis < 7,-€, "Cuvée", Bewertung: 5

Gekauft bei: NORMA

Preis < 3,-€, "Cuvée", Bewertung: 4

Gekauft bei: Aldi

Aktuelle Empfehlung

Preis < 7,-€, "Cuvée", Bewertung: 5

Gekauft bei: NORMA

Preis < 7,-€, Cuvée, Bewertung: 4, Biowein

Gekauft bei: Rossmann